Kreiswehrersatzamt (Volkshaus)

Nutzung für Gonsenheimer Bürger

Der Ortsbeirat Gonsenheim spricht sich dafür aus, das Volkshaus, jetziges Kreiswehrersatzamt, den Gonsenheimer Bürgerinnen und Bürgern zurückzugeben.
Daher wird die Verwaltung aufgefordert, Zuschussmöglichkeiten, für einen Erwerb, den Umbau und die Sanierung bei Bund und Land zu eruieren und Vorverhandlungen mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hinsichtlich eines günstigen Übernahmepreis aufzunehmen.
Nach Kenntnis der dann noch fehlenden Deckungslücke, ist der Ortsbeirat bereit, bei der Entwicklung eines tragfähigen Sponsoren- und Nutzungskonzeptes mitzuwirken.

– Gemeinsamer Antrag von CDU und FDP –

Mathias Huber, Fraktionsvorsitzender

Dieser Beitrag wurde unter Anträge und Anfragen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.