Lennebergstraße

Reduzierung der Geschwindigkeit am Ortseingang

Bei der Ortseinfahrt Gonsenheim, aus Richtung Lenneberg kommend, haben viele Fahrzeuge noch eine höhere Geschwindigkeit, wie die dort erlaubten 50 km/h.
Da hier die 14-Nothelferstraße auf die Lenneberstraße mündet und dies zudem noch ein von Fußgängern und Radfahrern gern und oft benutzter Überweg von und zum Lennebergwald ist, kommt es oftmals zu gefährlichen Situationen.
Dies war schon öfter Anlass zu Anträgen und Anfragen des Orstbeirates.
Wir bitten daher die Veraltung um Prüfung, wie bei der Sanierung der Lennebergstraße die Ortseinmündung baulich verkehrssicherer gestaltet werden kann.

Mathias Huber, Fraktionsvorsitzender

Dieser Beitrag wurde unter Anträge und Anfragen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.