Brückentorso – Nutzung für Skateboard und BMX

Die Verwaltung wird gebeten, mit dem Bund als Eigentümer des Torsos des Brückenbauwerkes Erzbergerstraße in Verbindung zu treten, damit diese Fläche genutzt werden kann.

Als Nutzungsmöglichkeit sehen wir unter anderem den Aufbau einer Halfpipe für Skateboards und BMX Bikes.

Mathias Huber, Fraktionsvorsitzender

Dieser Beitrag wurde unter Anträge und Anfragen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.