Sperrung rechtens?

Der Fußweg von der Ochsenwiese zum Bahnhof Mainz-Gonsenheim soll einem an Ort und Stelle aufgehängten Plakat zu Folge ab dem 1.2.2011 gesperrt werden. Wir fragen die Verwaltung:

– Handelt es sich bei dem Weg um einen öffentlichen Weg?

– Wenn ja: Was gedenkt die Stadt Mainz zu unternehmen, um den Weg für die Bürger offen zu halten bzw. wieder zu öffnen?

– Wenn nein: Sieht die Stadt Mainz eine Möglichkeit, den Weg zu übernehmen und ihn für den öffentlichen Verkehr zu widmen?

Mathias Huber

Dieser Beitrag wurde unter Anträge und Anfragen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.