Mitreden in Mainz

Sabine Flegel

Sabine Flegel
CDU-Stadtratsliste Platz 8

Gonsenheim ist mit über 22.000 Einwohnern der mit Abstand größte Vorort von Mainz und auch größer als die Altstadt und Oberstadt. Viele Entscheidungen, die das Leben unserer Bürger beeinflussen, werden aber nicht hier vor Ort in Gonsenheim getroffen, sondern im Stadtrat in Mainz.

Das beginnt bei so einfachen Angelegenheiten wie der Namensgebung für Straßen und öffentliche Gebäude und endet bei der Planung von Baugebieten und Verkehrsströmen. Die Ausstattung unserer örtlichen Feuerwehr und die Zahl der KiTa-Plätze, der Bau von Schulen und selbst das Aufstellen von Tütenspendern für Hundekot – alles wird zentral in Mainz entscheiden.

Da ist es für unseren Ort wichtig, dass Gonsenheim mit einer starken Stimme im Mainzer Stadtrat vertreten ist. Da ist es wichtig, dass Gonsenheim eine Ortsvorsteherin hat, deren Stimme Gewicht in der Mainzer Stadtverwaltung hat.

Mit Sabine Flegel hat Gonsenheim eine Repräsentantin, die ihre Stimme immer dann erhebt, wenn die Interessen der Gonsenheimerinnen und Gonsenheimer betroffen sind.

Es ist ihrer beharrlichen Arbeit als Ortsvorsteherin und Stadträtin zu verdanken, dass viele kleine und große Verbesserungen der letzten Jahre möglich wurden: Der Umzug der Polizei auf die Breite Straße, der Neubau der Sporthalle Weserstraße und des Gleisbergzentrums, die Sanierung der ehemaligen Kasernengebäude in der Canisiusstraße, und nicht zuletzt die gegen viele Widerstände in der Mainzer Verwaltung durchgesetzte flächendeckende Versorgung mit KiTa-Plätzen.

Gonsenheim braucht eine starke Stimme in Mainz. Wir machen’s. CDU.

 

 

 

Über CDU Gonsenheim

Die offiziellen Posts der Gonsenheimer CDU
Dieser Beitrag wurde unter Kommunalwahl 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.