Elsa: Gonsenheims grüner Norden

Heinz Füll

Heinz Füll
CDU-Ortsbeiratsliste Platz 5

An der Elsa scheiden sich die Geister. Die Einen sind entsetzt, wenn sie die dichte Hochhausbebauung sehen. Die Anderen – und dazu gehören die meisten Bewohner – genießen die Lage ihres Viertels direkt neben den Naherholungsgebieten Lennebergwald und Mainzer Sand.

Das Anliegen der CDU ist es, das Gebiet für heutige und künftige Einwohner attraktiv zu halten. Wir haben uns dafür eingesetzt, dass dieses Gebiet eine Busanbindung an die Breite Straße bekommt. Wir arbeiten an der Wiederbelebung des Einkaufszentrums am Sportfeld und an der Verbesserung der Nahversorgung für ein Gebiet, in dem doppelt so viele Menschen Leben wie im ganzen Stadtteil Mainz-Drais.

Die dichte Besiedlung stellt ganz andere Herausforderungen an die Ortspolitik als es für einen Mainzer Vorort üblich ist. In der Elsa lebt man nicht wie in einer typischen rheinhessischen Gemeinde, sondern wie in einer Großstadt im Rhein-Main-Gebiet. Deswegen ist es gut, dass die Gonsenheimer CDU mit Heinz Füll (Platz 5) und Nikolaus Poppitz (Platz 3) gleich zwei aussichtsreiche Kandidaten für den Ortsbeirat aufstellt, die sich in der Elsa auskennen.

Die Bewohner der Elsa stammen aus allen sozialen Schichten, allen Altersklassen – und aus vielen verschiedenen Ländern. Trotz dieser großstädtischen Siedlungsstruktur funktioniert in der Elsa das soziale Miteinander. Gemessen an der Einwohnerzahl gehört das Gebiet zu den sichersten Wohngebieten in Mainz. Dieses gute Miteinander gilt es zu erhalten und auszubauen.

Gonsenheim braucht ein gutes soziales Miteinander. Wir machen’s. CDU.

 

 

Über CDU Gonsenheim

Die offiziellen Posts der Gonsenheimer CDU
Dieser Beitrag wurde unter Kommunalwahl 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.