Naherholung: In Ruhe die Natur erleben

Johannes Eck

Johannes Eck
CDU-Ortsbeiratsliste Platz 11

Gonsenheim hat mit seinem Lennebergwald ein einmaliges Naturgebiet, das jährlich von über einer Millionen Erholungssuchenden aus der Industrieregion Rhein-Main aufgesucht wird. Es wird spaziert, gewandert, der Hund ausgeführt, gejoggt, gebiket usw. Viele Initiativen unserer Ortsvorsteherin haben dafür gesorgt, die Attraktivität gerade des Lennebergwaldes als Naerholungsgebiet zu stärken. Hinzu kommen die Gonsenheim umgebenden Felder und agrarisch genutzten Flächen, die ebenso zu Aktivitäten unter freiem Himmel einladen wie die Steppenflächen des Mainzer Sandes.

In letzter Zeit sind diese wichtigen Aspekte Gonsenheimer Lebensqualität bedroht, insbesondere durch Lärm aus der Luft und von den Autobahnen A60 und A643. Dass der Lärm über Mainz ein Ergebnis der untätigen Landesregierung ist, bestreitet kaum noch jemand. Die gleiche Ignoranz gegenüber der Thematik Lärmbelastung wiederholt sich nun bei den Autobahnen: Hier will die rot-grüne Koalition eine Planung durchsetzen, die mit untauglichen Maßnahmen einen Lärmschutz vorgaukelt, der in der Praxis versagen wird. Wir wollen im wichtigsten Naherholungsgebiet von Gonsenheim einen Lärmschutz mit Augenmaß und so behutsam wie möglich – aber effektiv. Die Bewahrung der Schöpfung ist gleichsam Bestandteil der DNA unserer Partei.

Gonsenheim braucht seine Naherholungsgebiete. Wir machen’s. CDU.

Über CDU Gonsenheim

Die offiziellen Posts der Gonsenheimer CDU
Dieser Beitrag wurde unter Kommunalwahl 2014 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.